So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Guten Tag, unser Hund ist heute vorne ber i eine Regentonne

Kundenfrage

Guten Tag,
unser Hund ist heute vorneüber i eine Regentonne gefallen. Er war ca. eine Minute unter Wasser. Jetzt spukt er oft (schaumig) und hustet. Seine Körpertemperatur beträgt 38,8 C.
Er zittert und mag nichts tressen. Ich kann zur Zeit nicht zum Tierarzt, weil ich kein Auto habe. Kann ich etwas tun? Oder sollte ich mir ein Taxi rufen, was mit erheblichen Kosten verbunden wäre?
Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.
....er hat sich vermutlich eine aspirationspneumonie zugezogen, was bedeutet, dass er wasser eingeatmet hat und sich dadurch eine bronchitis bildet . wenn sie keine möglichkeit haben, einen tierarzt zu konsultieren, sollten sie öfter als sonst mit ihm spazieren gehen, dabei auch ihn hinundwieder stöckchen holen lassen. täglich temperatur kontrolle, 38- 39,5 ist physiologisch. nach 1-2 tagen ist eine solche bronchitis zumindest deutlich besser. wenn nicht oder/und verschlechterung der symptome, temperatut > 39,5, dann keine taxikosten scheuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin