So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16170
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Morgen, mein 4j hriger Havaneser-Malteser-Mix (~ 6

Kundenfrage

Guten Morgen,

mein 4jähriger Havaneser-Malteser-Mix (~ 6 Kilo) hat von vergangenem Donnerstag bis Samstag um 5 Uhr morgens 5 Anfälle, die nach Beurteilung der Tierärztin Epilepsie bedeuten. Die letzten beiden ließen sich mit Diazepram 5mg relativ schnell in den Griff bekommen.
Seit Samstag ist er nun anfallsfrei und ich würde ihm jetzt gerne etwas geben (am liebsten homöopatisch), damit ihm geholfen werden kann.

Können Sie mir bitte weiterhelfen?

Carola H.
Frankfurt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Es gibt gegen Epilepsie leider kein wirksames homoöpatisches Mittel. Das Mittel der Wahl ist hiefür Luminal, auf das der Hund speziell eingestellt wird mit der geringsten wirksamen Dosis. Ich würde erst nochmal abwarten ob er nochmal einen Anfall bekommt, manchmal treten diese nur einmal auf. Sollten sie sich wiederholen isteine Luminaltherapie sinnvoll.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen?

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo Frau Morasch,

 

Nein, leider nicht, da ich derzeit nur eine langfristige Unterstützung mit alternativen Methoden beginnen möchte. Ich habe jetzt einen Arzt gefunden, der mit Bachblüten, Globoli und einem anderen homöopatischen Mittel in die Therapie eingestiegen ist. Er ist noch immer anfallsfrei und auch psychisch wieder aufgeweckter.

 

Trotzdem vielen DANK!

 

Mit freundlichen Grüßen

Carola H.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Nachricht. Alles Gute.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin