So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1375
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

Mein Wellensittich ca 10 jahre leidet an Durchfall grau/schleimig,

Kundenfrage

Mein Wellensittich ca 10 jahre leidet an Durchfall grau/schleimig, appetitlos, sehr müde,
was kann ich für Ihn tun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Biron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
am besten sollte das Tier von einem Vogelspeziaslisten (kein normaler Hunde-. und Katzentierarzt) untersucht werden.
Ein Kropfabstrich und ein Kloakenabstrich können Aufschluß über eine Bakterielle Infektion geben. Mikroskopisch lassen sich ggf. Parasiten oder Pilze feststellen. (Häufig haben die Tiere sogenannte Megabakterien (das sind Pilze, trotz des Namens) oder auch Flagellaten (Einzeller).
Warten Sie nicht zu lange, denn so ein Vogel verliert schnell an Gewicht und das kann tödlich enden. Bei richtiger Diagnose und schneller Behandlung kann man den Tieren aber gut helfen.
Möglich wäre auch eine Pankreasinsuffizienz (Fehlfunktion der Bauchspeicheldrüse). Dann kann das Tier nicht veradauen. Dies läßt sich durch einen Jodtest des Kots schnell feststellen. In dem Fall bekommt das Tier Enzyme zum Futter und dann geht es wieder. Sie können uns gerne Kot zur Untersuchung einschicken (www.reptilienlabor.de) aber besser wäre wirklich morgen sofort zum vogelkundigen Tierarzt zu gehen (Tier zum Transport bitte abdecken). Sollte das Tier aufgeplustert da sitzen, hängen Sie eine Lampe drüber, die er wenn er möchte als Wärmequelle aufsuchen kann.
Wenn Sie mitteilen wo Sie wohnen kann ich Ihnen vielleicht einen in Ihrer Nähe nennen.
Informationen zu Wellensittichen finden Sie übrigens auch auf meiner Internetseite.
Viel Erfolg und Gute Besserung!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin