So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Meine H ndin hat sich beim St ckchenholen im Maul verletzt.

Kundenfrage

Meine Hündin hat sich beim Stöckchenholen im Maul verletzt. Sie hat sehr aufgejault und wollte sich zuerst auch nicht ins Maul schauen lassen. Ich kann nichts sehen. Sie hat gefressen, bewegt sich jetzt aber nicht - sonst ist sie ein sehr lebhafter Hund.Reicht es, wenn ich morgen früh zum Tierarzt gehe oder muss ich sofort etwas unternehmen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

es ist auf die Ferne natürlich schwer zu beurteilen, ob Ihre Hündin sich bei der Aktion ernsthaft verletzt hat. Achten SIe auf Symptome wie Husten, Erbrechen oder starke Unruhe. Sollte eines dieser Symptome auftreten sollten Sie auf jeden Fall sofort einen Tierarzt aufsuchen.

Animieren Sie Ihren Hund zum spielen, wenn er sich auffällig anders verhält als sonst und apathisch wirkt sollten Sie ebenfalls sofort einen Tierarzt aufsuchen. Wenn Sie nur etwas matt wirkt, ansonsten aber keine Anzeichen von Schmerzen oder Apathie zeigt sollte auch morgen reichen. Behalten Sie den Hund aber auf jeden Fall in Ihrer Nähe.