So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16395
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Durchfall seit 4 Tagen

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Hund Border Collie/ Retriever Mischling (9,5 Monate) hat seit Samstag Durchfall mal mehr mal weniger dünn, er gefällt mir auch heute nicht, schläft viel und lässt sich nur schwierig zum spielen annmieren völlig untypisch für ihn. Keine waren Pfoten. Er war mit meinen Eltern in Urlaub und meine Mutter hat die Futter dosisi erhöht (Dosenfutter) Zu Hause wird er gebarft. Was mache ich am Besten?

Vielen Dank XXXXX XXXXX schnelle Antwort.

Freundliche Grüße aus Aachen
Tanja Wirtz [email protected]
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Es ist zu empfehlen, das Tier auf jeden Fall auf Schonkost umzustellen. (Nach 24h ohne Futter) Dazu geben Sie bitte nur gek. Reis und gek. Pute/Huhn und Hüttenkäse (Frischkäse). Diese Fütterung muss beibehalten werden, bis die Symptome sich verbessern und dannach noch 2 Wochen.

Außerdem sollte der Entwurmungstatus geprüft werden. Wurde regelmäßig entwurmt?

Eine Kotprobe beim TA kann feststellen ob Parasiten oder Bakterien im Darm sind, die mit Antibiotika oder entsprenden Mittel behandelt werden müssen. Zb kann ein Guiardieninfektion vorliegen.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen?

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin