So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

Hallo! Meine H ndin sch ttelt zeitweise den Kopf seit drei

Kundenfrage

Hallo! Meine Hündin schüttelt zeitweise den Kopf seit drei Tagen und kratzt sich im linken Ohr ich habe ganz vorsichtig mit Wattepads das Ohr gereinigt(trocken)und nicht zu tief es wurde ein schwarzer Belag und auch etwas blutig sichtbar.Das Ohr ist weder heiss noch hat sie Fieber.Sie ist viel im Freien jetzt die Frage:Schmutz oder Milben?Das andre Ohr ist ok

Liebe grüsse
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend, das hört sich nach Milben an, morgen am besten zum Ta gehen, der beide Ohren untersuchen kann und ihre Hündin dann entsprechend behandeln kann. Früher waren in den Behandlungstropfen gegen Milben dementsprechende wirksame Mittel, die gibts jetzt nicht mehr. Wir mischen in diese Tropfen ein Ivermectin mit rein, aber das weiß Ihr TA bestimmt auch.
MfG
René von der Lahr

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin