So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

Hallo, mein Hund seit 3 Tagen Schgwierigkeiten beim Kot absetzen.

Kundenfrage

Hallo, mein Hund seit 3 Tagen Schgwierigkeiten beim Kot absetzen. Darf ich ihm
evtl. auch Movitol verabreichen ? Oder gibt eis für Hunde ein anderes Mittel, damit
sich der evtl. Kotstein auflöst ?
Besten Dank für Ihre baldige Antwort.
MfG Cornelia Hartmann
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag Frau Hartmann, sie können ihm ruhig dieses Mittel geben, wenns sie ´s zur Hand haben. Eine zusätzliche Behandlungmöglichkeit bei leichten Beschwerden besteht aus der Gabe von darmentspannenden Mitteln, also evtl Buscopan Tabletten oder Imodium, bis der Fremdkörper oder Kotstein auf natürlichem Wege rauskommt. Geben Sie ihm ruhig 20-30 ml Speiseöl ein, das schmiert schön den Darm und erleichtert ihm damit auch das herausdrücken. Ruhig im Abstand von ein paar Stunden wiederholen.
Wenn Sie als Ursache Knochen vermuten, natürlich reduzieren, ansonsten die Kalzium Konzentration des Futters verringern.
Hoffe der arme Kerl wird seinen Kot bald los
MfG
René von der Lahr

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin