So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Haustierärztin.
Haustierärztin
Haustierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 156
Erfahrung:  mehrjährige Berufserfahrung, eigene Praxis
47960182
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Haustierärztin ist jetzt online.

Ich habe einen 13j hrigen Sennenhundmischling ca. 50 kg. Die

Kundenfrage

Ich habe einen 13jährigen Sennenhundmischling ca. 50 kg. Die letzten zwei Nächte wollte er draussen verbringen, was ich ihm gerne gewährte. Nun hustet er. Wie kann ich das behandeln?
Danke XXXXX XXXXX
Danièle Beringer
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Haustierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

es kann sich um eine einfache Erkältung handeln. Denkbar wären noch andere Erkrankungen wie z.B. eine Form von Zwingerhusten oder eine zufällig mit dieser Situation zusammenfallende andere Erkrankung, die sich auch mit Husten bemerkbar machen kann. Das sind eine Reihe von Möglichkeiten, die abzuklären wären.

Milde Formen von Zwingerhusten oder Erkältungen bedürfen nicht unbedingt einer Behandlung - das hängt von Ihren Beobachtungen ab, mit Rücksicht auf sein Alter dürfen Sie kritischer sein.
Wenn Ihr Hund nicht frißt, nicht trinkt, Fieber bekommt oder anderweitig eine Verschlechterung zeigt, sollten Sie ihn einem Tierarzt vorstellen.

Verändert von Haustierärztin am 04.09.2010 um 00:00 Uhr EST