So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16243
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein hund ,schwarzer labrador,9 monaten alt hat h ftedysplasie

Kundenfrage

mein hund ,schwarzer labrador,9 monaten alt hat hüftedysplasie bds.,re mehr als li! was kann man vernünftig noch tun, ihm am leben zu erhalten ,ohne schmerzen zu leben und ihm auch spass beim leben noch zu bereiten! ICH LIEBE IHM SEHR!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

HD Diagnosen sind in diesem Alter noch recht schwierig und sollten immer genau geprüft werden. Der Grad der Erkrankung kann sich in den nächsten Monaten verbessern oder verschlechtern.

Es ist zu empfehlen eine ausgewogene Ernährung zu geben und zusätzlich Aufbaufutter wie Welpisal. Außerdem ein leichtes Schmerzmittel wie Metacam.

Mit einem Alter von einem Jahr kann neu Untersucht werden und die Diagnose überprüft werden.

Eine OP mit künstlichen Hüftgelenken ist bei ausgewachsenn Tieren grundsätzlich möglich, aber sehr aufwendig und Bezug auf Zeit und Kosten.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin