So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16586
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten abend, mein Name ist Frau Strehle und wir haben einen

Kundenfrage

Guten abend,

mein Name ist Frau Strehle und wir haben einen Yorkie.
Er heißt Rocko und ist vier Jahre alt.
Seit diesem Jahr hat er Epileptische Anfälle, bei einem ist er auf einmal wie verrück
los gerannt. Ich habe ihn festhalten können und ihn zur Bank getragen.
War das richtig oder habe ich mich falsch verhalten und sind diese lauf Attacken üblich?

mit freundlichen Grüßen

Frau Strehle
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Sie haben sich richtig verhalten, allerdings sollten sie ,wenn diese Anfälle häufiger auftreten behandeln, man gibt beim Hund gegen epileptische Anfälle Luminal( in der Apotheke oder beim Tierarzt erhältlich) ,die Dosierung sollten sie mit dem Tierarzt absprechen.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

 

Antwort von Frau Strehle

 

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Gerne hätte ich noch gewußt ob das schnelle Laufen üblich ist bei einem Anfall.

In anderen Fällen habe ich das nicht gehört.

Ich mache mir große Sorgen, da er sich dadurch sicherlich stark verletzen kann.

 

mit freundlichen Grüßen

 

Frau Strehle

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

typischer sind eigentlich krampfartige unkoordinierte Bewegungen an der Stelle, es kann sich aber auch in schnellen Bewegungen / Laufen äußern.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin