So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Guten Abend, unser Hund hat heute abend sehr viel Speichelfluss

Kundenfrage

Guten Abend,

unser Hund hat heute abend sehr viel Speichelfluss gehabt, hat stark gezittert und war irgendwie orientierungslos. Hat er sich mit irgenwas vergiftet und wie muß ich jetzt vorgehen???

Ich bitte um Antwort.

Mit freunlichem Gruß, Meike 'Hanken
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Abend,

eine Vergiftung kann leider nicht ausgeschlossen werden. Viele toxische Stoffe, darunter Haushaltsmittel, Giftpflanze, etc. können einen vermehrten Speichelfluss auslösen. Beobachten Sie Ihren Hund genau, wenn er einen sehr steifen Gang, Erbrechen, Durchfall, Krämpfe oder Fieber zeigen sollte, sollten Sie den tierärztlichen Notdienst aufsuchen. Bleiben Sie auf jeden Fall in der Nähe des Hundes und achten Sie auf eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme. Messen Sie die Körpertemperatur des Hundes, sollte diese über 39,5 °C liegen sollten Sie einen Tierarzt aufsuchen.