So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16309
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, kann bei einer H ndin die Herzw rmer hatte und Welpen

Kundenfrage

Hallo,
kann bei einer Hündin die Herzwürmer hatte und Welpen bekommen hat diese mit an die Welpen übertragen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Ja, dies ist möglich. Wenn der Verdacht besteht, sollten die Welpen (Dosierung nach Gewicht) mit Stronghold entwurmt werden.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ok
dem Tierarzt war dieses auch bekannt mit der Mutter aber kann es durchaus sein das durch diese Krankheit z.B. bei den Welpen Epilepsie auftreten kann? Meiner ist jetz 2 Jahre und wurde vor gut einem Jahr Epilepsie festgestellt dachte er wäre der einziege aus dem Wurf aber seit kurzem ist noch einer aus dem Wurf von Epilepsie befallen und ich versuche der Sache einfach auf den Grund zu gehen und da die Mutter nur diese Krankheit hatte/hat dachte ich frage ich mal nach kann ja auch sein das es damit garnichts zu tun haben könnte.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

eine Zusammenhang mit Epilepsie ist so bisher nicht beobachtet worden.
Die Veranlagung zur Epilepise ist erblich und kann aber auch Generationen überspringen.

Gruss,
Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin