So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16166
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo mein bernersennenhund bekommt jeden tag eine antibiotikabehandlung

Kundenfrage

hallo mein bernersennenhund bekommt jeden tag eine antibiotikabehandlung als spritze-
nun habe ich gehört, dass dieses nur 8 stunden wirkt und dann erneut verabreichtr werden muß. erzeugen wir jetzt eine resistenz gegen dieses mittel ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Nach OPs wird in der Regel Antibiotika gegeben um einer Entzündung vorzubeugen. Je nach Mittel wird es täglich oder alle zwei Tage verabreicht, wenn es sich um eine Injektion handelt. Wird das Mittel entsprechend lange angewendet und nicht zu früh abgesetzt entsteht in der Regel keine Resistenz.

Evtl. kann Ihnen der TA das gleiche Medikament in Tablettenform geben, dann können Sie es selbst weiter geben. (ca. 8-10 Tage)

Genaueres können wir aber ohne das Medikament und die genaue Diagnose (Laborwerte) zu kennen nicht sagen.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin