So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Hallo Herr Doktor. Mein Meerschweinchen hat seit einemm Halben

Kundenfrage

Hallo Herr Doktor.
Mein Meerschweinchen hat seit einemm Halben Jahr ganz weichen Kot.
Die Züchterin sagte mir alles obst und Gemüse weglassen und nur Möhre füttern.
Jetzt hat das Tier zugenommen wiegt 1500 gr.
War gestern beim Tirarzt wegen dem weichem Kot, der sagte ich solle Hühnerfutter geben.
Was meinen Sie ist das richtig? Und darf sie überhaupt kein Gemüse und Obst mehr haben?
Er sagte sie müßte Möhrengrün haben. Aber davo wird der Kot doch noch weicher.
Bitte bitte geben Sie mir doch einen Rat.
Mit freundlichen [email protected]
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.
ms kommen ursprünglich aus der südamerikanischen savanne und ernähren sich in erster linie vom trockenen gras ( heu) .dort gibt es weder mohrrüben noch joghurtdrops -wie in den zoogeschäften häufig unqualifiziert angeboten wird-. hielten sich die ms besitzer an diese fütterung, hätten wir nichts mehr zu tun , zumindest nicht nit den häufigen verdauungsstörungen. wenn sie sich informieren wollen, schauenm sie sich die seite der ms freunde an, dort gibt es viele ratschläge zur fütterung. alles frischfutter ( löwenzahn, gras etc) nur in kleinen mengen und sehr selten unter das heu mischen, wenn es denn zu ihrer beruhigung unbedingt sein muss. das ms futter ( körner ) ist nur zur mast der tiere erfunden worden, da sie in südamerika zu einem leckerbissen der heimischen küche zählen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin