So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

hallo.... meine maine coon hat ein sehr dickes ohr, es ist

Kundenfrage

hallo....

meine maine coon hat ein sehr dickes ohr, es ist helle flüssigkeit drin. sieht aus wie aszitis...hab es schonmal punktiert. es wird immer dicker..was kann ich selbst noch tun??
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
das ist ein bluterguss im ohr, oder eine zyste . punktieren ist richtig, aber es muss immer wieder gemacht werden, bis dass es sich nicht mehr füllt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
kann ich das selbst machen, oder muß ich zu einen TA?? ich mche dies ja schon seit ein paar tagen und sie hat schmerzen. jetzt versteckt sie sich und läßt sich nicht mehr anfassen.
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
natürlich schmerzt die pinktion, insbes. weil die sensibilität im ohrbereich hoch ist. man kann das natürlich selbst machen. aber eben nicht jeden tag, sondern maximal all 3 tage.