So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

hallo, mein bernersennenhund 8 j alt fri t seit 3 wochen kaum,

Kundenfrage

hallo,
mein bernersennenhund 8 j alt frißt seit 3 wochen kaum, hat fieber - 39,5
der tierartzt hat zuerstantibioticum verordnet, zustand leiderunverändert
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

ist Ihr Hund geimpft? Der häufigste Grund für Fieber sind Infektionserkrankungen, darunter Staupe und Zwingerhusten. Für mich wäre noch interessant, ob der Hund neben Fieber und Fressunlust noch weitere Symptome zeigt.

Waren Sie mit Ihrem Hund schon einmal im Ausland (Frankreich, Spanien, etc) reicht. Da es Ihrem Hund nicht besser geht, würde ich beispielsweise eine Borrelioseinfektion bzw. eine Infektion mit sogenannten Reisekrankheiten (Babesiose, Ehrlichiose,...) in Betracht ziehen. Diese Erkrankungen führen normalerweise zu Veränderungen des Blutbildes, unter anderem zu einer Anämie (Blutarmut). Ich würde Ihnen daher auf jeden Fall empfehlen ein Blutbild anfertigen zu lassen, da sich die in Frage kommenden Ursachen dann schon weit einschränken lassen. So weist eine Erhöhung der Leukozyten auf einen bakteriellen INfekt hin, usw..