So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

hund st hnt und jammert beim hinlegen im bereich des kopfes

Kundenfrage

hund stöhnt und jammert beim hinlegen im bereich des kopfes bzw. halses oder lage verändern des kopfes. leckt häufig vorderpfoten.....oder schlägt mit vorderpfote plötzlich ins gesicht.
....ultraschall der organe, , röntgenaufnahmen, blutuntersuchungen ohne befund für diese symptome.....
zur zeit in behandlung wegen myasthenie gravis..
terriermix weiblich, 10 jahre,
hoffe auf einen hinweis der mir bzw. meiner jacky weiterhilft...
danke, XXXXX XXXXX bamberg
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Haustierärztin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Guten Tag,

hat Ihr Hund schon Schmerzmittel bekommen? Nicht alle schmerzhaften Prozesse sind im Röntgenbild sichtbar.
Mißempfindungen (Kribbeln, eingeschlafene Füße) werden von Tieren nicht so verstanden und lösen sowohl Belecken als auch Benagen aus.
Ich schlage vor, den Hund an eine neurologisch versierte Fachpraxis zu überweisen. Ihr Tierarzt kennt die Spezialitäten der Kollegen rundherum ...
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
hat bereits schmerzmittel erhalten. kann nicht nur kribbeln oder eingeschlafene füsse sein. da jedesmal stöhnen oder wimmern beim niederlegen des oberkörpers bzw. drehen des kopfes nur beim liegen zu hören ist...
vermute etwas am kiefer, kehlkopf oder stimmband. nackenwirbel sind ok, lt.röntgen.
neurologischer test ohne befund....
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
auch eine entzündung der nasennebenhöhlen ooder der kieferhöhlen kann ursache für diese symptome sein. röntgen dieser region aber nur in narkose möglich. allerdings eine ins auge zu fassende alternative!
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
bekommt seit 3 wochen antibiotika.
symptome seit längerem immer mal wieder aufgetreten. aber seit der behandlung gegen myasthenie gravis ständig beim oberkörper ablegen bzw. beim drehen des kopfes im liegen...stöhnen und wimmern. kann sich auch schlecht strecken, wenn oberkörper verneigt werden soll und hinterbeine noch stehen. oder wenn man sie hochhebt..
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
..ist denn die entsprechende diagnose mittels blutuntersuchung m, die übrigens nur in america gemacht werden kann, bestätigt worden und wird hier nur wegen der klinischen symptomatik behandelt. bei m.g. kommt es in den meistenm fällen auch zu schluckbeschwerden und erbrechen gerade aufgenommer nahrung. die medikamente, die zur therapie eingesetzt werden, ahben entsperchende schwerwiegende nebenmwirkungen, wenn sie überdosiert werden, oder auch über flüssig sind. die symptomatik steht nicht so klar für ein bestimmtes krankheitsbild.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
blut ist noch in amerika, warte täglich auf befund. momentan wird kalymin 3 x 1 tgl. gegeben, weil zustand äußerst schlecht war(seit 4 wochen in behandlung, wegen magen, hüftdsplasie, darm, etc) lt.röntgenbild., hat speiseröhrenerweiterung, erbricht futter mit sehr viel schleim, gleich nach fressen, beim laufenfiel plötzlich hinten um, dann rechts vorne, zu schwach um zu pinkeln, fressen, trinken, ...war 7 tage in klinik für infussionen, bekam antibiotika.....
seit kalymingabe frißt mehr als vorher (wiegt normal ^12.5 kg hatte nur noch 8,5 kg), allerdings füttere ich aufrecht sitzend und halte hund dann ca. 20 minuten noch in dieser stellung, kann wieder laufen, augenlieder hängen nicht mehr, stimme war weg und ist leise wieder zu hören, schluckbeschwerden sind weg, kann wieder gähnen und schnauze mit zunge lecken, war unmöglich,allerdings sehr schnell ermüdet noch, gassigehen ist nicht möglich, nur im garten vor und zurück
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
also bei den symptomen m.g. deutlich favorisiert. aber die prgnose auf heilung oder besserung erscheint mir fraglich. denken sie an das lebensgefühl ihres partners. und fragen sie sich, ob sie unbedingt so leben wollten, wenn sie nicht müssten.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
danke für antwort.... bis jetzt leidet sie nicht....ausser vorsicht beim fressen ..... mit kalymin geht es ja..... nur das stöhnen , wie bereits erwähnt, möchte ich ergründen, wo es herkommt....(vielleicht kiefer oder zahnprobleme)
solange sie noch interesse an allem hat, denke ich , sollte ich ihr eine chance geben..
auf jeden fall wird sie n i c h t leiden lassen, wenn der punkt erreicht ist... die hd macht ihr bis jetzt keine probleme....
vielen dank für ihre mühe, aber ich bin immer noch so schlau als vorher...
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
myasthenia gravis ist eine auch bei menschen nur unter schweirigen bedingungen zu therapierende krankheit, die aber nie hgeheilt werden kann, nur manche der nachteiligen symptome können reduziert werden. das ist fakt.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
danke, XXXXX XXXXX ich bereits, dank internet.....naja, lassen wir ihr noch zeit die ihr verbleibt mit lebensqualität, wenn es dann soweit ist, müssen wir schweren herzens abschied nehmen. heute wollte sie sogar eine katze jagen, lebt zur zeit total neu auf....unglaublich, aber wahr.....
vielen dank für ihre mühe....
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
o.k., viel spass mit ihr.
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung: seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
VETDoc und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.