So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Haustierärztin.
Haustierärztin
Haustierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 156
Erfahrung:  mehrjährige Berufserfahrung, eigene Praxis
47960182
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Haustierärztin ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor einiger Zeit bei meiner Katze festgestellt,

Kundenfrage

Hallo,
ich habe vor einiger Zeit bei meiner Katze festgestellt, das sie überall, wo sie sich hinlegte etwas hinterließ, was wie kleine sandfarbene Reiskörnchen aussah. Und wenn ich sie hochnahm hatte sie manchmal etwas wie kleine (ca 10mm lang) Würmchen im Fell sitzen, die ich dann auf meinem Arm kleben hatte. Eine Bekannte sagte mir das das Flöhe wären. Gestern als ich ein Häufchen aus der Katzentoilette entfernte hing so ein "Würmchen" an dem Kot. Meine Frage ist jetzt - sind das wirklich Flöhe (ich versuche seit Wochen mit Puder, Umgebungsspray und Spotons (Frontline) die Flöhe weg zu bekommen) oder hat meine Katze Würmer? Ich bitte um eine schnelle Antwort, da ich bei Würmern so schnell als möglich einen Termin beim Tierarzt machen möchte.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Haustierärztin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,

fangen wir bei den Flöhen an: die sind keine 10 mm groß, sondern ewa 1 mm, braun - dunkelbraun, und sie hüpfen in der Regel schnell weg.

Wenn die Krümel wirklich Reiskorngröße haben, wird es sich schon um Bandwurmglieder handeln ... die werden von Flöhen übertragen. Sie bewegen sich an der Luft noch, trocknen aber recht schnell ein.
Spulwürmer sehen aus wie kleine Spaghetti - auch die sterben schnell an der Luft.

Bei raupenartigen Gebilden würde ich an Fliegenmaden denken - die überleben an der Luft und krabbeln weiter.

In jedem Fall sollten Sie jetzt noch zum Tierarzt gehen.

Verändert von Haustierärztin am 14.08.2010 um 08:56 Uhr EST
Haustierärztin und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort, ich werde schnellstmöglich einen Termin beim Tierarzt vereinbaren.

Viele Grüße
Alex.P.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin