So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

hallo..ich habe vor 3 wochen einen hund aus spanien aufgenommen

Kundenfrage

hallo..ich habe vor 3 wochen einen hund aus spanien aufgenommen der leishmaniose hat.er leidet unter einem fürchterlichen juckreitz.er nagt an den beinen,pfoten,kratzt sich am bauch und unter den achseln.seinen kopf sreift er an der wand entlang.ich habe ihn entwurmt,habe ihm advocat gegeben für flöhe und milben aber es hört nicht auf.kann es an der leishmaniose liegen?ich weiß nicht mehr was ich machen soll lieben gruß bettina
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
mit sicherheit kann leishmaniose nicht mit advocat oder ähnlichem therapiert werden. hier sollten sie zur feststellung einer genauen diagnose eine praxis aufsuchen. der juckreiz ist für lebewesen unerträglich und die ursache sollte möglichst schnell geklärt werden. leishmaniose zeichnet sich eher weniger durch juckreiz aus.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
kann es denn sein das er doch milben hat?ich habe vor 2,5 wochen advocat gegeben?wie oft muß ich es geben?erst hatte er nur gerötete stellen überall jetzt sind es überall wie kleine pickel,pusteln.der juckreitz ist auch ein wenig besser geworden aber er ist halt noch da.
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
es können durchaus milben sein, die aber nicht mit einer äußeren anwendung allein beseitigt werden können. (z.b. demodikose) . nicht selbst irgendwas machen, der juckreiz ist unerträglich und quälend.