So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Meine H ndin hat am hinteren R cken in Schwanzn he Schuppen.

Kundenfrage

Meine Hündin hat am hinteren Rücken in Schwanznähe Schuppen. Diese verpappen an einigen Stellen sogar das Fell. Meine Hündin bekommt gutes Futter. Royal Canin. Ich sage das nur weil ich schon häufiger gelesen habe das es am Futter liegen kann.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
also durchaus möglich, dass die analdrüsen die ursache darstellen. auch eine scghilddrüsenunterfunktion im beginn drüückt sich durch verschiedene Hautveränderungen ( die häufig im schweanzbereich beginnen) aus. eine chronische hautentzündung, die lokale antibiose und eventuell auch oraler medikation bedarf ist auch denkbar. legen sie wert auf eine eingehende haut (geschabsel, abstrich, biopsie) und blutuntersuchung.