So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Mein Hund hat eine festgestellte HD. bis jetzt haben wir seine

Kundenfrage

Mein Hund hat eine festgestellte HD. bis jetzt haben wir seine schmerzen mit Previcox behandelt. Aber seit geraumer zeit bekommt er davon ganz starke Magenschmerzen, und möchte dann auch nichts fressen. Er ist auch noch epeleptiker und muß Dibro-B und Luminal nehmen. Jetzt haben wir von einer Spritze gehört, die die HD schmerzen lindern soll und nur ein oder zweimal im jahr gegeben werden soll. Mein Tierarzt kennt das aber nicht. Können sie mir vielleicht weiter helfen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.

ein halbes jahr erscheint doch übertrieben. es gibt depotcortisone die man durchaus einsetzen kann, sollten aber trotzdem bei bedarf durch unterstützende schmerzlindernde massnahmen begleitet werden. haben sie vielleicht auch einmal an eine der vielen op-möglichkeiten gedacht?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin