So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Mein hund kann seit einigen tagen nicht urinieren, nur tropfenweise

Kundenfrage

Mein hund kann seit einigen tagen nicht urinieren, nur tropfenweise ganz wenig, vorher auch blutig. eben hat er erbrochen, weißen milchigen schleim mit würfelgrossen parafinartigen brocken. er ist in behandlung und ich soll ab morgen antibotikum geben, vorher bekam er spritzen. hier ist kein tierarzt erreichbar (usedom)
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 7 Jahren.
ist es ein rüde? ...wenn ja, könnte es sich um eine prostataerkrankung handen, da sie vor dem urin blut festgestellt haben. auch eine verlegung der harnröhre oder eine entzündung der harnableitenden wege kommt in frage. bei einer hündin muss man immer , gerade besonders bei erbrechen und unwohlsein mit einer gebärmutterentzündung rechnen. alle symptome sprechen aber für eine sofotige konsultation eines spezialisten. versuchen sie eine kompetente kleintierpraxis in der nähe sofort zu finden. anklam , ückermüde, greifswald