So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an VETDoc.
VETDoc
VETDoc, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 485
Erfahrung:  seit 1983 in eigener Praxis (Pferde, Haustiere, Nutztiere) tätig
31767310
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
VETDoc ist jetzt online.

Meine Jack-Russel Huendin (7 Jahre) hat sich wohl einen Freund

Kundenfrage

Meine Jack-Russel Huendin (7 Jahre) hat sich wohl einen Freund ausgesucht und als Resultat erwartet sie jetzt Nachwuchs der sich wohl alsbald (sprich evtl. heute noch) ankuendigt. Sie ist seit vorgestern unruhig mit gelegentlichem Winseln etc. u. hat mich heute in der Nacht (so ca. gegen 00.10 Uhr) wach gemacht - sie hat in der zwischenzeit sichtbare 'Wehen' aber es hat sich noch nichts weiteres getan. Circa vor einer Stunde trat etwas klare Fluessigkeit aus aber seitdem garnichts mehr ausser wellenartige Wehen. Die Kleine ist ansonsten sehr gut zufrieden (schlaeft gerade) und trinkt auch zwischendurch - wie lange soll ich warten bis ich zum TA fahre um eventuell mit Oxitocin nachhelfen zu lassen? Anmerken moechte ich noch, d. es sich um den ersten Wurf der Huendin handelt.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  VETDoc hat geantwortet vor 6 Jahren.
...dann wird es aber jetzt Zeit. Unbedingt sofort klären, ob Welpen noch leben und ob es eine normale (Via naturalis) Geburt geben kann. Der Vorgang der Geburt sollte zumindest schon begonnen haben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin