So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 240
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Kanarienvogel hat ein Füßchen lahm

Kundenfrage

einer meiner beiden Kanarienvögel hat ein Füßchen lahm

und kann sich nicht mehr auf der Stange halen. Nun hockt er am Boden und ich mache mir große Sorgen um ihn. Kann man ihm irgendwie helfen? MfG *****

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Vögel
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

ehrlich gesagt nur über eine tierärztliche Untersuchung.Ist es das bein mit dem Ring könnte dieser das beinchen einschnüren und müsste entfernt werden,Auch sonst kommen mehrere Ursachen in Frage wie eine Zerrung ,Stauchung,neirologische Ursache,Krallenverletzung etc.Wichtig ist verschieden Naturstangen in den Käfig zu geben,divke und dünnere Äste von Bäumen,welche für Vögel ungiftig sind,z.B. Obstbäume damit er sich doch auf einen von diesen Setzen kann.Sons können sie noch unterstützend Arnika D6 Globuli 3xtgl 2-3 Globuli ins Trinkwasser oder Futter geben.wie gesagt es wäre aber sinnvoll ihn bei einem Kollegen vorzustellen,bitte haben sie Verständnis das eine Internetberatung keinen tierarztbesuch ersetzen kann,da man ohne Untersuchung eines Tieres keine genaue Diagnose und Therapie durchführen kann.Ich drücke die daumen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch