So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 16585
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe/hatte 4 Gänse

Beantwortete Frage:

Ich habe/hatte 4 Gänse

die vor ca. 3 Monaten das Licht der Welt erblickten. Vor etwa 2 1/2 Wochen, versagten bei einer Gans immer wieder die Beine und sie brach zusammen, rappelte sich aber immer wieder auf, frass und trank gut und war munter und hatte keinerlei weitere Krankeitszeichen. Nach 3 Tagen stand sie nicht mehr auf und war tot. Vor 7 Tagen das gleiche mit der zweiten Gans. Seit heute beobachte ich es bei der dritten, obwohl sie noch badet und gut frisst. Die Gänse sind tagsüber auf einerüppigen und großen Wiese und erhalten etwas Kraftfutter dazu. Klares Wasser zum Saufen steht immer bereit und eine wanne zum Baden. Der Kot ist manchmal z. T. weißlich. Könnten es Würmer oder Salmonellen sein? Wie gesagt, ansonsten keinerlei sichtbare Anzeichen einer Krankheit. Was kann ich tun?

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Vögel
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

leider ist eine ferndiagnose ohne genaue Untersuchung via Internet schwierig,folgende Ursachen kommen in Frage:

-ein Infekt

-Parasiten

ein Mangel,kommt bei Enten und Gänsen häufiger vor

eventuell ist es auch eine Kombination ein Mangel auf grund des Durchfalls.Geben sie ein Mulitvitamin und Mineralpräparat hinzu,welches auch Calcium etc enthält.Zudem würde ich die Gänse entwurmen z.B. mit Concurat L.Eventuell wäre auch eine Antibiotikumgabe mit Baytril sinnvoll.Dies hängt natürlich von der genauen Ursache ab.Die genannten Medikamente erhaltensie bei einem Kollegen.Achten sie in jeden Fall auf eine ausgewogene Ernährung,Kräuter,Kraftfutter etc.Die genaue Ursache kann man wie gesagt nur über eine Untersuchung , einer pathologischen Untersuchung von einer der gestorbenen Gänse stellen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank. Aber Durchfall hatten die Gänse gar nicht, weil Sie das erwähnen wegen Mangelerscheinung, eher hart und tw. krümelig und weißlich. Ich werde dann gleich morgen das Empfohlene besorgen.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

in Ordnung,dann drücke ich die Daumen,das den Gänsen damit geholfen werden kann

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und 3 weitere Experten für Vögel sind bereit, Ihnen zu helfen.