So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 236
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Rosenköpfchen hat Durchfall

Kundenfrage

Rosenköpfchen hat Durchfall

Wir haben 2 Rosenköpfchen. )14 Jahre,m./3Jahre,w.) Beide vertragen sich sehr gut.Leider scheidet das Weibchen den Kot häufig flüssig wie Wasser mit einem intensiven Geruch wie Urin aus. Ansonsten ist es sehr agil, zeigt keine Anzeichen einer Krankheit.Das Futter ist identisch mit dem Futter des Züchters. Der Züchter will davon nichts bemerkt haben. Das geht nun schon ca. 2 Jahre. Die Konsultationen mit Tierärzten brachten keine Ergebnisse, da sie meist wenig Erfahrungen mit Vogelkrankheiten haben. Können Sie uns helfen?

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Vögel
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

welche Untersuchungen wurden bisher durchgeführt,wurde eine Sammelkotprobe von dem Vogel in einem Labor analysiert? wenn nicht sollte dies in jeden Fall gemacht werden.Der intensive Geruch spricht für eine Darmentzündung verursacht durch entweder Bakterien,sehr häufig,aber auch darmparasiten oder Pilze können dafür verantwortlich sein,je nach Laborbefund kann man dann auch gezielt behandeln.Da der Durchfall schon sehr lange besteht handelt es sich um eine chronische Darmentzündung.Was füttern sie den Vögel,das Wibchen sollte nur ein Diätfutter für Vögel gegen Durchfall erhalten.Zudem ein Ergänzungsmittel zur Regeneirerung der Darmflora.Zum Trinkenlauwarmen Kamillentee,ferner kann man 3xtgl 2-3 Globuli Nux vomica D6 und Okubka D6 als homöopathisches Mittel gegen Durchfall verabreichen,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke,dies reicht aber sicher alleine nicht aus,die gezielte Behandlung richtet sich nach dem Laborbefund der Kotprobe.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 4 Monaten.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-htg9jsax-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.