So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 16240
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Problem mit meinem Graupapagei

Kundenfrage

Problem mit meinem Graupapagei
Hallo zusammen.
Ich habe ein Problem mit meinem Graupapagei Charly.
Er fällt manchmal von der Stange schreit dabei und streckt dann sein rechts Bein weg, so als hätte er einen Krampf. war schon bei einem Tierarzt in meiner Nähe dieser hat geröngt -> alles ok. Blutentnahme -> alles ok. Virustest -> alles ok. Er meinte es ist alles in ordnund und ihm fehlt nichts.
Vielleicht hilft es noch dazu dazu sagen das Charly erst 11 Monate alt ist.
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Vögel
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Das passiert dann öfters hintereinander und dazwischen ist er ganz normal. dann ist auch wieder 2 tage garnichts und dann kommt es wieder. in unregelmäsigen zeitabständen.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

leider kann es hierfür mehrere Ursachen geben:

-eine neurologische Ursache ,wie ein eingeklemmter Nerv

-Herz-Kreislaufprobleme,wurde das Herz mit untersucht,auch bei jungen Tieren kann es z.B. angeborene Herzfehler sein.

-epileptische Anfälle

-eine Vergiftung,wo steht der Käfig ,in der Küche?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
nein das Herz wurde nicht untersucht.
Die Voliere steht über den Winter im Büro und im Sommer haben die beiden eine Aussenvoliere.
Er ist mal am Gitter hängen geblieben und hat sich dabei ein Stück von der Kralle abgerissen das ist aber wieder gut verheilt, evtl. hat er sich dabei am Fuß verletzt???
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

ganz ausschließen kann man dies zwar nicht ,ist aber eher unwahrscheinlich da er dann immer Symptome wie eine Lahmheit,schlechtes Greifen mit diesem bein etc zeigen würde was wohl nicht der fall ist.Bzgl des Standes,stehen Käfige z.B. in der Küche können für Vögel giftige Dämpfe die Ursache sein,z.B. bei Kochen mit Teflonbeschichtete Pfannen werden solche abgegeben diese verursachen dann bei Vögeln Symptome wie Krämpfe etc bis hin zu einem tödlichen Verlauf.dies kann man aber eigentlich ausschließen wenn sie im Büro stehen.Wurde er bei der Blutuntersuchung auch auf Giftstoffe untersucht? Das Herz sollte man ebenfalls sicherheitshalber einmal untersuchen lassen.

Beste Grüße

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vögel