So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 236
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Welli hat Probleme beim Fliegen

Kundenfrage

Unser Welli ist 15 Jahre alt.Sehr lebhaft,fliegt den ganzen Tag in der Wohnung umher.Seit ein paar Tagen macht er Ansätze zum fliegen,nach kurzen Flugversuchen fällt er zu Boden u. rennt am Boden hin u. her.Versucht hoch zu fliegen, schaft es aber nicht u. hangelt sich mit seinen Füßen nach oben. Meine Frage...Kann das am Alter liegen? da er immer kerngesund u. nie krank war. Mit der Bitte auf Antwort Ihre Frau ***********
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Vögel
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

dies kann leider eine Vielzahl von Ursachen haben:

-ein Problem mit dem Gleichgewicht,d.h. das Problem befindet sich im Kopf

-Eventueller starker Federverlust,z.B. durch die Mauser,oder einem Mangel

-ein Stoffwechselproblem

es wäre daher ratsam und sinnvoll ihn bei einem Kollegen untersuchen zu lassen um dann je nach genaue befund gezielt behandeln zu können.sie können ihm unterstützend ein Multivitaminpräperat,tropfen ,in sein Trinkwasser ,Multivitamintropfen erhalten sie im Zoofachgeschäft,beim Kollegen oder übers Internet,diese wirken aber wenn nur etwas Unterstützend insbesondere wenn ein Vitaminmangel vorliegen sollte.Es ist daher dringend ratsam ihn bei einem vogelkundigen Kollegen einmal genauer untersuchen zu lassen um ihn dann auch gezielt helfen zu können.Ich drücke die daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

corina Morasch

-

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vögel