So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod, JustAnswer Staff
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 27
Erfahrung:  JustAnswer Support Staff
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Mein Wellensittichmännchen ist ein Jahr alt und hatte vor Ostern

Kundenfrage

Mein Wellensittichmännchen ist ein Jahr alt und hatte vor Ostern nach einer heftigen Mauser immer wieder tagsüber den Kopf im Gefieder, geschlafen und war dann auch "aufgeblasen". Der Tierarzt, bei welchem ich an Ostern war, meinte, dass der Welli etwas mit den Nieren habe, da er auch "viel" trinkt und etwas dünneren Kot hat. Der Welli bekam Mineralstoffe, Traubenzucker und Antibiotika für einige Tage. Dann war wieder alles in Ordnung mit ihm. Nun bin ich vor über einer Woche umgezogen (nur eine Straße weiter). Nun mauserte der Welli sofort wieder und hat nun seitdem immer wieder den Kopf in den Federn, schläft. Dann ist er wieder munter usw.
Ich war wieder beim gleichen Tierarzt, bekam dieselben Medikamente; auch was für die Nieren, und habe nun heute auch noch Antibiotika für wenige TAge geholt.

Was kann es sein, was mein Welli hat??? Er ist von einem Züchter, der Schauwellensittiche züchtet. So denke ich, dass er einfach auch überzüchtet ist.

Mit einem Partner hatte ich es vor Monaten zweimal probiert. Aber er attackierte den anderen in übelster Weise, so dass der Züchter sagte, der Welli sei ein Einzelgänger.

Vielen DAnk XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag, bei Wellensittichen sind Einzelgänger, Vögel, die sich gar nicht mit Artgenossen verstehen, eher selten.
Wenn das Problem wieder auftritt, empfehle ich Ihnen, eine auf Vögel spezialisierten Tier Arzt aufzusuchen. Bevor eine Diagnose "Nierenprobleme" gestellt wird und entsprechend behandelt wird, solle eine Blutuntersuchung durchgeführt werden. Die Blutabnahme beim Wellensittich ist für einen geübten Tierarzt Routine. Um die Menge gering zu halten, sollte dieser das Gerät Vetscan haben. Dabei können auch Leberprobleme, die wahrscheinlicher sind festgestellt werden.
Auch sollten Antibiotika nicht auf Verdacht gegeben werden, sondern nur nach entsprechender Diagnose. Sonst werden unter anderem Pilzerkrankungen gefördert.
Wenn das Allgemeinbefinden des Vogels wieder gut ist, empfehle ich die Gabe von Alamin 2x wöchentlich. Dies hilft bei der Mauser. Zusätzlich sollte ein gutes Mineralstoff-Aminosäure-Vitamin-Präparat gegeben werden (Korvimin ZVT). Eine Stressreduktion ist sinnvoll. Vielleicht findet sich ja doch eine passende Partnerin.
Lesen Sie auch die Informationen zu Wellensittichen auf www.vogeltieraerztin.de
Tierärzte finden Sie z.B. auf www.Wellensittich.de
Ich wünsche gute Besserung und danke im Voraus für eine positive Bewertung der Antwort.
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht, eine positive Bewertung der Antwort abzugeben, um die Frage zu schließen, vielen Dank!
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den JustAnswer Kundendienst unter [email protected] oder Tel.: 0800 1899302.

Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

JACUSTOMER-9ggqmxh0-an

Oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto JACUSTOMER-9ggqmxh0-unter

Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.


Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vögel