So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien, Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.vogeltieraerztin.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
kbiron ist jetzt online.

Mein Wellensittich plustert sich auf, und bewegt fast ständig

Kundenfrage

Mein Wellensittich plustert sich auf, und bewegt fast ständig den Kopf auf und ab. Ist ziemlich still ( Pärchen ) und das gwohnte Gezeter gibt's heute nicht, er frist Kolbenhirse
und trinkt auch.Ist aber ziemlich zurückhaltender als sonst. Ich habe dies Pärchen seit Anfang März, es sind junge Tiere. Das Weibchen ist ok.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 3 Jahren.

kbiron :

Guten Tag, was Sie beschreiben kann eine Kropfentzündung sein.

kbiron :

Insbesondere wegen der Feirtage empfehle ich Ihnen, heute einen auf Vögel spezialisierten Tierarzt aufzusuchen.

kbiron :

Dieser sollte einen Kropfabstrich untersuchen, sowie eine Kotprobe (mikroskopisch). Dabei lässt sich feststellen, ob Pilze (sogenannte Megabakterien) oder Flagellaten (Einzeller) die Verursacher sind.

kbiron :

Wichtig ist, dass der Tierarzt dies selber direkt untersucht und nichts einschickt, denn sonst ist es bis Dienstag zu spät.

kbiron :

Dann kann dem Tier noich heute geohlfen werden.

kbiron :

Es sollte ein Entzündugshemmer gegeben werden und ein gegen den Erreger wirksames Medikament.

kbiron :

Sollte es doch nach einer bakteriellen Infektion aussehen, sollte auch ein Antibiotikum in Verbindung mit einem Pilzmittel gegeben werden.

kbiron :

Aber nur wenn sich der Tierarzt sicher ist, dass es eine bakterielle Infektion ist.

kbiron :

Sie finden Tierärzte unter www.wellensittich.de

kbiron :

Lesen Sie auch die Informationen über Wellensittiche auf www.vogeltieraerztin.de

kbiron :

Ich wünsche gute Besserung und danke im Voraus für eine positive Bewertung der Antwort!

Experte:  kbiron hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag, bitte vergessen Sie nicht, die Antwort positiv zu bewerten. Vielen Dank und Frohe Ostern!
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag, bitte vergessen Sie nicht, die Antwort positiv zu bewerten. Vielen Dank und frohe Ostern!