So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 236
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Grünfink sitzt apathisch im Garten und ringt nach Luft, Schleimbläschen

Kundenfrage

Grünfink sitzt apathisch im Garten und ringt nach Luft, Schleimbläschen am Schnabel, was können wir für ihn tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Tag,

 

leider können Sie wenig für ihn tun.

Da es ein Wildvogel ist, kann es sein, dass er sofort, sobald Sie ihn fangen oder anfassen, vor Schreck/Schock stirbt.

 

Ursache für diese schwere Atmung ist meist ein Unfall, entweder dass er irgendwo gegen geflogen ist, von einem Auto getroffen oder auch von einem Tier, meist einer Katze, gefangen wurde, aber wieder wegfliegen konnte.

Auch eine Vergiftung ist möglich.

Ebenso eine bakterielle, virusbedingte oder auch durch einen Pilz ausgelöste Lungenentzündung kann sich so äußern.

 

Ohne die Ursache zu kennen, kann sehr wenig getan werden.

Wenn er sich ohne Probleme fangen läßt (nicht versucht , wegzufliegen) liegt meist eine schwere Erkrankung vor.

Das einzige, was Sie machen können, ist, ihn zu einem Tierarzt zu bringen, mit dem Risiko, dass er das nicht überlebt.

Dort muss dann entschieden werden, ob man ihm noch helfen kann, oder ob er erlöst werden sollte.

Falls Sie zuhause Bachblüten-Rescue-Tropfen haben, geben Sie ihm stündlich 1 Tropfen.

 

Ich hoffe, meine Antwort hat Ihnen etwas geholfen.

 

Ich schreibe dies als Info-Anfrage, dann müssen Sie hier nichts bezahlen.

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vögel