So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien, Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.vogeltieraerztin.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
kbiron ist jetzt online.

guten Tag, meine Gelbwangenamazone ist seit letzte Woche

Kundenfrage

guten Tag,

meine Gelbwangenamazone ist seit letzte Woche Dienstag heiser, die Stimme ist allerdings jetzt ganz weg,
am Mttwoch habe ich von der Tierärztin Membrana nasalium comp geholt, bekommt tägl 1ml davon in sein Trinkwasser. Letztes Jahr hat das auch nach spätestens 4 Tagen gute Erfolge gezeigt, der Vogel war wieder ok.
Der Vogel war immer munter, hat gefressen, die Stimme war halt weg.
gestern hatte er erhebliche Atemnot, es war am Montag schon, aber nicht so ausgeprägt und es fing auch erst abends an,war dann morgens wieder weg.
Gestern nacht bin ich dann allerdings zum Tierarzt gefahren, ich dachte er überlebt die Nacht nicht.
Er hat Voren u Baytril bekommen, danach ging es ihm besser.
Heute war es bis jetzt ok, bis auf die Stimme halt, er frisst, keine Bewgungsunruhe,
Deutet das auf Asperilliose hin ?
Er bekommt kein altes Futter u keine Erdnüsse,
er ist ca 26 Jahre alt,
habe Sorge dass es heute Abend wieder anfängt

Gruß
I. Jütte
Warstein
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, eine Aspregillose ist leider sehr wahrscheinlich. Wichtig ist viel Frischluft, sowie die Verwendung eines Luftbefeuchters(Luftwäschers. Suchen Sie bitte einen auf Vögel spezialsierten Tierarzt auf (siehe z.B: die Liste auf www.graupapageienwelt.de oder www.wellensittich.de). Nach genauer Diagnose kann dann gezielt und effektiv behandelt werden. Sollte eine Apergillose vorliegen, sollte mit Terbinafin (Lamisil) behandelt werden, bei akuten Fällen mit Voriconazol (V-fendt). Zusätzlich ist eine Inhaltionstherapie (elektr. Inhaliergerät) mit F10 sinnvoll, letzteres auch, sollte es sich doch um eine bakterielle Infektion handeln. Anitbiotika sollten bei Amazonen eingetlich nie ohne Pilztherapie angewandt werden, da die Antibiose das Pilzwachstum fördert.
Ich hoffe, ich konnte helfen und wünsche gute Besserung.
Für eine positive Bewrtung der Antwort danke ich im Voraus.
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie noch Fragen? Sonst vergessen Sie bitte nicht die Antwort positiv zu bewerten. Vielen Dank!