So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien, Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.vogeltieraerztin.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
kbiron ist jetzt online.

Unser Glanzsittich hat seit 2 Tagen eine Entzündung am Auge

Kundenfrage

Unser Glanzsittich hat seit 2 Tagen eine Entzündung am Auge . Außerdem sind ihm an dieser Stelle die Federn ausgefallen. Ist es vielleicht eine ansteckende Krankheit (Papageienkrankheit)? Der kranke Hahn füttert aber z.Z. die brütenden Henne ,sollte ich besonderes Futter geben?
Mfg Anna Dömges
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, es muss nicht unbedingt eine Infektion mit Chlamydophila (Papageienkrankheit) sein, aber es könnte dennoch eine Infektion vorliegen, die behandelt werden sollte. Auch Mangelerkrankungen oder ORganerkrankugen kommen in Fage. Daher sollten Sie das TIer von einem auf Vöge spezialisierten Tierarzt untersuchen lassen (siehe z.B. www.wellensittich.de/tieraerzte.html). Unbehandelt kann so etwas sich schnell verschlechtern und evtl. auch den anderen Vogel anstecken. Mit etwas Glück ist es auch nichts schlimmes, aber dies soltle abgeklärt werden. Wenn die Vögel brüten, ist es ratsam, neben einem guten Vitamin-Mineralstoff-Aminosäurepräparat (Korvimin) auch spezielles Futter "Eifutter" zuzufüttern. Ein wenig gekochtes Ei darf auch gegeben werden.
Ich hoffe, ich kontne helfen und wünsche den Vögeln alles Gute.
Für eine positive Bewertung der Antwort danke XXXXX XXXXX Voraus!
kbiron und weitere Experten für Vögel sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Biron,


vielen Dank für Ihre Antwort und ja, ich habe eine positive Bewertung ganz gewiß gegeben,... vielleicht auf einer falschen Seite.


Gestern war ich,auch auf Ihren Rat , in der Uni- Vogelklinik mit dem Patienten. Am Montag sind die Ergebnisse der Proben da. Bis dahin wird er mit einer Jodlösung behandelt .


mit freundl. Gruß Kunde


Experte:  kbiron hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag und vielen Dank!
Achten Sie darauf, dass nichts von der Hodlösung ins Auge gerät. Ich wünsche gute Besserung!