So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

meine indische laufente hat einen verdickten unterbauch,man

Kundenfrage

meine indische laufente hat einen verdickten unterbauch,man meint sogar,man könne die steckengebliebenen eier von außen erkennen.hat schwierigkeiten beim laufen und geht auch nicht mehr ins wasser hat dieses jahr noch kein ei gelegt.habe nur noch weibliche tiere.was kann das sein?

danke XXXXX XXXXX
erwarte schnell eine nachricht!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

Ihre Ente hat wahrscheinlich Legenot -bzwLegehemmung und dies ist sehr schmerzhaft für Ihre Ente. Wenn dem Tier nicht geholfen wird oder das Ei doch noch irgenwie herauskommt, stirbt das Tier daran. Typisch für dieses Problem ist die Pinguin-Haltung, die das Tier dann einnimmt. Man kann durch massieren versuchen das Ei vorwärts zu bringen.In vielen Fällen hilft dann eine leichte Bauchmassage, Wärmelampen und Rizinusöl. Doch dabei ist höchste Vorsicht geboten, damit das Ei nicht im Laib zerdrückt wird. Ist es an der Kloake sichtbar, kann man es vorsichtig durchstechen und stückweise entfernen.

Ursache können hormonelle Störungen sein, Vitaminmangel aber auch Haltungsschäden wie Kälte in der Freilandhaltung sein. Leidet eine Ente ständig darunter, sollte man das Tier besser erlösen. Gehen Sie bitte baldmöglichst zu einem Tierarzt, der Vogeltiermedizin anbietet.
Dort werden -falls zur Stabilisierung Ihres Vogels erforderlich- evtl. Flüssigkeits-Elektrolyt-/Nährstoffersatzinfusionen gespritzt sowie Vitamine und allgemein stimulierende Medikamente (z.B Catosal).

Vogelkundige Tierärzte finden in den Gelben Seiten, auch online oder z.B. unter
- http://www.wellensittich.de/tieraerzte.html
- http://papageienfreunde.com/Krankheiten/Tierarztliste/tierarztliste.html
- www.graupapageienwelt.de
- www.vwf.de
- www.tierweb.net/TAvoegel.htm

Viel Erfolg und alles Gute für Sie und Ihre Enten.
Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, drücken Sie bitte auf akzeptieren, sodaß ich ein wenig für meine Zeit und Mühen honoriert werde. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen,

Sie haben schon vor ein paar Tagen eine korrekte Antwort von mir erhalten, mit der Sie die Situation Ihrer Ente sofort verbessern konnten!! Jetzt wäre es auch korrekt von Ihnen, mich durch akzeptieren der Antwort dafür zu honorieren.

Darüber hinaus würde mich schon interessieren, ob es Ihre Ente jetzt geschafft hat oder nicht. Habe mich noch heute mit einem Zûchter über dieses Thema unterhalten.

Danach stehe ich bei weiteren Fragen gerne noch zur Verfügung.

Schönen Sonntag noch