So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Der Kot unseres Wellensittichs ist nur weiß. Ist er krank?

Kundenfrage

Der Kot unseres Wellensittichs ist nur weiß. Ist er krank?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

der weiße Anteil im Kot ist der Urin. Trinkt Ihr Wellensittich mehr als früher (z.B. bei Nierenerkrankung) und hat deshalb mehr weißen Kot?

Oder frisst er schlechter? Hat er abgenommen (wiegen, Kontrolle am Brusbeinkamm).

Wie ist die Konsistenz des Kotes? dünner (brauner Teil = dDurchfall; weißer Teil flüssig oft bei Nierenstörung z.B. bei Nierengicht.

Unterstützend (aber Tierarzzt nicht ersetzend ) könnten Sie Berberis D6 und Solidago D6 je 5 Globuli ins Trinkwasser geben.

Bei Fortdauer der Veränderung oder gestörtem Allgemeinbefinden stellen Sie Ihren Vogel bitte baldmöglichst einem Vogeltierarzt vor.

Grundsätzlich kann eine genaue Diagnose nur durch eine Kot- und Röngenuntersuchung beim Tierarzt gestellt werden, am Besten wäre ein „Vogel-Tierazt" (Gelbe Seiten) oder unter
http://www.wellensittich.de/tieraerzte.html


.Insbesondere falls der Kot flüssig und/oder blutdurchsetzt ist , sollten bitte Sie baldmöglichst unbedingt zum Tierarzt gehen, da Wellensittiche keine großen Reserven haben. Nährstoff-Flüssigkeitsgabe (kleine Infusion) wird relativ bald erforderlich.
Gut wäre noch:
- Rotlicht für 5-10 Minuten 4-5x/Tag.
-Gabe von Probiotica (BirdBeneBac, Albrecht, gibt´s beim Tierarzt)

Viel Glück!


Ich hoffe, dass ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße


Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind