So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Guten Tag, es geht um meinen Graupapagei. Dieser hat neben

Kundenfrage

Guten Tag, es geht um meinen Graupapagei.
Dieser hat neben dem Oberschnabel (unterhalb der Nasenöffnungen) auf jeder Seite ein kleines ovales HornPlättchen und eines dieser Plättchen (?) löst sich. Was ist das und was kann ich machen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

es kommen zwei Ursachen dafür in Frage :
- überschießendes Hornwachstum
- Milbenbefall

Bei einem überschießenden Hornwachstum gibt es in diesem Bereich manchmal kleine "Auswüchse", die man vorsichtig entfernen kann. Man muß nur am Ansatz etwas vorsichtig sein, weil dort die Verbindung zur Haut ist, und es leicht zu einer Blutung kommen kann, wenn das Horn noch nicht weit genug gelöst ist.
Außerdem kann es sich um eine Verhornung bzw. Abschilferung durch Milbenbefall handeln. Dagegen hilft zunächst das Einpinseln der Stellen mit etwas Paraffinöl.

Ist die Verhornung eher noch innerhalb der Nasenlöcher (ich weiß, Sie haben geschrieben darunter, aber man sollte diesen Punkt trotzdem beachten) könnte es sich um einen Pilz handeln. Daher wäre, wenn sich die Verhornungen nicht rückstandslos entfernen lassen (nach und nach), ein Tierarztbesuch angeraten. Bei einem Pilzbefall treten jedoch Atembeschwerden duch die Verlegung der Nasenlöcher auf.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vögel