So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo, mein Wellensittich ist vor ca.1 Stunde bei einem Panikflug

Kundenfrage

Hallo,
mein Wellensittich ist vor ca.1 Stunde bei einem Panikflug ungebremst gegen ein Fenster geflogen.

Er sitzt im Käfig auf der Stange und hat die Flügel seitlich leicht abgestellt. Den Kopf hält er leicht nach oben und er wirkt noch immer etwas benommen.

Das zielgerichtete Springen von Stange zu Stange schafft er aber ohne Probleme. Ich würde auf eine Gehirnerschütterung tippen. Wie soll ich mich am besten verhalten?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Rückinfo.

Gruß aus Essen

Andrea
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wahrscheinlich haben Sie mit Ihrer Vermutung auf eine Gehirnerschütterung recht.
Soweit scheint es ihm ja relativ gut zu gehen. Was Sie tun könnten, ist für eine Weile Rotlicht vor den Käfig zu stellen (Hälfte des Käfigs abdecken, damit der Vogel ausweichen kann, falls es zu warm wird.)
Außerdem könnte man Vitamin B über das Trinwasser geben, damit die Symptome schneller zurückgehen .
Zusätzlich könnten Sie 1-2 Arnica D6 - Globuli ausflösen in ganz wenig Wasser, und dies alles 2 Stunden anbieten.

Gute Besserung !!

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Leider muss ich noch mal nachfragen. Die Situation hat sich gerade etwas geändert.

 

Er hat gerade versucht sich zu putzen, das klappt allerdings nicht, denn die Bewegungen mit dem Kopf wirken sehr unkoordiniert. Der Versuch den Kopf in das Rückengefieder zustecke, um zu schlafenn klappt auch nicht richtig. Er ruhte kurz mit dem Kopf in einer leicht seitlichenStellung. Dann hat er sich am mit der Kralle am Kopf gekratzt und das Beinchen auch einbeinig nach hintern weggestreckt, das hat nun wieder gut geklappt aber ich mache mir Sorgen wegen der Kopfhaltung und der unkoordinierten Putzversuche.

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
dann wäre es in jedem Fall besser einen Notdienst aufzusuchen, um etwas Cortison und Vitamin B spritzen zu lassen - auch wenn das natürlich auch schon wieder einen neuen Stress bedeutet. Aber durch die Injektionen könnten die Symptome verringert werden, und ein Ödem im Kopf würde schneller resorbiert werden.
Vielleicht gibt es in Ihrer Nähe einen mobilen Tierarzt - ein Hausbesuch wäre natürlich am schonendsten.
Wenn Sie weit fahren müßten, würde ich nochmal eine Stunde abwarten, weil dann evtl. schon eine Besserung eintreten könnte. Es ist ja erst kurze Zeit her.
Tierarzt-mobil und weitere Experten für Vögel sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Zumindestens hat er gerade etwas an der Hirse gepickt und scheint seine Umwelt auch wieder aufmerksamer wahrzunehmen.

 

Habe jetzt erst mal Vitamintropfen in das Trinkwasser gegeben von denen er auch schon etwas getrunken hat und warte wie empfohlen noch eine Stunde ab, ob sich die Einschränkungen bei der Koordination im Kopfbereich bessern. Wenn nicht, fahre ich vorsichtshalber zum Notdienst.

 

Meine letzte Frage wäre noch wo ich Amica D6-Globuli bekomme. Gibt es so etwas auch in einer Apotheke oder nur bei Tierärzte?.

 

Vielen Dank XXXXX XXXXX schon für Ihre Hilfe.

 

Mit freundlichen Grüßen aus Essen

 

Andrea

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
habe Ihre letzte Nachfrage gerade erst gesehen...
Arnica gibt's als homöopathische Mittel rezeptfrei in der Apotheke.

Ich hoffe dem Kleinen geht's bald besser !