So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr_Grassl.
Dr_Grassl
Dr_Grassl, Tierarzt
Kategorie: Vögel
Zufriedene Kunden: 266
Erfahrung:  Vögel, Reptilien, Amphibien, Heimtiere
56668378
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Vögel hier ein
Dr_Grassl ist jetzt online.

Hallo mein Graupapagei ist seit Gestern teilnahmslos,erfrist

Kundenfrage

Hallo
mein Graupapagei ist seit Gestern teilnahmslos,erfrist zwar,ist aber Lustlos und man sieht Ihn am Bauch zittern.Der Kot ist teilweise Flüssig und normal.Die Augen sind klar,und die Nase ist trocken.Seinen Kopf steckt er in den Nacken,was ich bisher noch nie gesehen habe.Mein Rockie ist 4 Jahre jung.
Wie kann ich dem Tier helfen
Mit freundlichem Gruß

Raimund /Ute
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Vögel
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,
die von Ihnen beschriebenen Symptome lassen keinen konkreten Schluss auf eine bestimmte Krankheit zu. Das Zittern kann man allgemein bei geschwächten Vögeln feststellen, kann speziell beim Graupapagei aber auch auf einen zu geringen Kalzium-Blutspiegel hindeuten. Würgt Ihr Vogel, atmet er mit dem Schnabel bzw. mit dem Schwanz, sind Atemgeräusche hörbar. Welche Farbe hat der Kot und welche Farbe die Harnsäure (das normalerweise "Weiße"), haben Sie neues Futter ausprobiert, kann er in der Wohnung an Pflanzen oder metallischen Gegenständen genagt haben? Bekommt er Erdnüsse, Sonnenblumen, bekommt er extra Vitamine, Kalkstein, Sepia, Luftfeuchtigkeit? Bitte kurz die Fragen beantworten, dann kann ich besser weiterhelfen. Danke!
Experte:  Dr_Grassl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag,
ich hoffe, Ihrem Graupapageien geht es inzwischen besser, gerne wäre ich genauer auf beschriebenen Probleme eingegangen, dafür wäre aber wichtig genauere Infos über Symptome, Haltung, Fütterung (siehe oben) zu bekommen.
Vielen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Vögel