So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Reptilien
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien sowie Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.reptilienlabor.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reptilien hier ein
kbiron ist jetzt online.

Guten Abend. Wir haben einen 3 Monaten Bartagame. Heute haben

Kundenfrage

Guten Abend. Wir haben einen 3 Monaten Bartagame. Heute haben wir aus Unwissenheit eine Narzisse in seinem Futter getan. Er hat t es gegessen und jetzt ausgekotzt. Er sieht nicht gut aus. Ich habe gelesen dass es giftig ist. Es ist so schmerzhaft ihn zu sehen. Gibt es irgendetwas was ich machen kann? Bitte helfen sie mir!
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Reptilien
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag, bitte entschuldigen Sie die späte Antwort, aber ich habe die Frage jetzt erst erhalten.
Da das Tier die Blüte ausgewürgt hat, sollte die Gefahr nicht zu groß sein.
Therapeutisch sind Infusionen versetzt mit Vitamin-B-Komplex sinnvoll. (Dies erfolgt als Spritze unter die Haut und kann in jeder Tierklinik durchgeführt werden.
Sollte es dem Tier schlechter gehen, ist eventuell ein Atem-Kreislaufstimulans sinnvoll (Doxapram).
Sie finden Tierärzte für Reptilien über den unteren Link auf www.reptilientieraerzte.de
Unabhängig vom aktuellen Problem empfehle ich eine Kotuntersuchung durchführen zu lassen.
Ich hoffe, dem Tier geht es schon besser!
Für eine positive Bewertung der Antwort danke ***** ***** Voraus!
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag, bitte vergessen Sie nicht, die Antwort positiv zu bewerten. Vielen Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Guten Tag. Ich habe sehr lange auf Antwort gewartet. Es hat 3 Tage gedauert. Mittlerweile war ich schon beim Arzt und es geht ihm gut. Daher würde ich am liebsten die 28 Euro wieder zurück bekommen. Ich hoffe sie haben Verständnis dafür.

Experte:  kbiron hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Tag, Sie haben meine Antwort weniger als 24 Stunden nach Ihrer Fragestellung bekommen (siehe oben). Wenn Sie keine Antwort mehr gewünscht hätten, hätten Sie die Frage wieder löschen können, bzw. anmerken können, dass Sie keine Antwort mehr wünschen. Dann hätte ich mir die Arbeit am Wochenende nicht machen müssen. Da Sie eine passende Antwort bekommen haben, wäre es also auch nur fair, wenn Sie eine positive Antwort geben würden. Es freut mich, dass es dem Tier besser geht.
Bitte bewerten Sie nun die Antwort positiv, um die Frage zu schließen.
Vielen Dank!