So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Reptilien
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien sowie Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.reptilienlabor.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reptilien hier ein
kbiron ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit einer Woche eine Bartagame und letzte

Beantwortete Frage:

Hallo, ich habe seit einer Woche eine Bartagame und letzte Woche auch gleich beim Tierarzt gewesen um den kot zu untersuchen lassen und musste auf Salmonellen getestet werden weil bekannt war das das Weibchen die die Eier gelegt hat damit infiziert war und nicht klar ist ob das übertragen worden ist. Ich habe den Bock von meiner Schwester bekommen und da hab ich ihn auch schon paarmal raus gehabt und er war ganz ruihg und nicht gestresst seit er bei mir ist hab ich ihn die erste Zeit zufrieden gelassen das er sich an die neue Umgebung gewöhnen kann hatte ihn aber trotzdem täglich ca. 5 Minuten in der Hand das er sich auch an mich gewöhnt. Auf was ich jetzt hinaus wollte ist das, das seit dem Tierarzt besuch er sich nicht mehr anfassen lässt und wenn ich ihm zu nahe komme mit der Hand er auch zuschnappt. Ich habe ihn aber trotzdem bisschen raus geholt damit er merkt ich tu ihm nichts wird aber nicht besser. jetzt hab ich ihn in meine Wohnzimmer verfrachtet damit er mehr unter uns ist weil er vorher immer im Schlafzimmer stand und außer Nachts da niemand war. Jetzt kratzt er andauernd an der Scheibe und wenn ich sie dann aufmache rennt er davon und kommt auch nicht mehr zurück sobald ich wieder zu mache rennt er wieder gegen die Scheibe und kratzt wie ein verrückter das macht er eigentlich den ganzen tag das Spielchen. Er ist jetzt ca. 1 1/2 Monate alt und Umgebungstemperatur ist bei zwischen 25C und 28C am Sonnenplatz zwischen 43C und 48C und Luftfeuchtigkeit zwischen 40% und 56%.
Vielleicht kann mir ja irgendjemand helfen mach ich irgendwas falsch oder kann es was mit dem Tierarztbesuch zu tun haben. Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Reptilien
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, das ungewöhnliche Verhalten kann auf Schmerzen oder Streß zurückzuführen sein. Es wäre sinnvoll, das Tier von einem auf Reptilien spezialisierten Tierarzt untersuchen zu lassen. Offenbar ist dies bishernicht geschehen, sonst hätte dieser Sie über Salmonellen aufgeklärt. Lesen Sie hierzu die Informationen unter Veröffentlichungen auf www.agark.de. Dort finden Sie auch eine Liste mit Tierärzten. Infors zu Bartagamen finden Sie auf www.reptilientierarzt.de
Wenn das Tier aber sonst keine Probleme zeigt, gönnen Sie ihm einfach mal etwas Ruhe. Das heißt mehrere Tage nicht aus dem Terrarium nehmen. Richten Sie das Terrarium so ein, dass dort genug Versteckmöglichkeiten sind, im warmen und kalten Bereich, Klettermöglichkeiten und bestrahlen Sie das Tier zusätzlich zu der normalen beleuchtung mit der Osrtam Ultravitalux, täglich 30 Minuten aus 50 cm Abstand.
Ich wünsche dem Tier alles Gute und Ihnen beald viel Vergnügen daran. Für eine positive Bewrtung der Antwort danke XXXXX XXXXX Voraus.
kbiron und weitere Experten für Reptilien sind bereit, Ihnen zu helfen.