So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Reptilien
Zufriedene Kunden: 1374
Erfahrung:  Spezialist für Reptilien sowie Vögel, Heimtiere und Exoten www.reptilientierarzt.de www.reptilienlabor.de
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reptilien hier ein
kbiron ist jetzt online.

hallo, mein name ist antje. ich habe da mal eine frag, mein

Kundenfrage

hallo, mein name ist antje. ich habe da mal eine frag, mein chamäleon wird drei jahre alt. sein horn am kopf ist aber schwarz und hat in der mitte an der spitze einen RIss, das sieht aus wie abgestorben bzw. als fällt die spitze ab. ist das schlimm bzw. was kann man tun? vielen dank XXXXX XXXXX für eure hilfe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Reptilien
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, gerne helfe ich Ihnen weiter. handelt es sich um einen Helm, wie bei einem Jemenchamaeleon oder um ein Horn, wie bei einem jacksonii?
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
was Sie beschreiben klingt nach einer Nekrose, also abgestorbenem Gewebe. Verursacht wird dies meist durch Verbrennungen, Hautreste oder Verletzungen. Ich gehe nun davon aus, dass es sich um ein "Horn" handelt, sprich jacksonii oder ähnliches. Wenn die Spitze tatsächlich abfallen sollte und der übrigen Teil gesund aussieht, besteht kein Grund zur Sorge. Soltle die Spitze dranbleiben, aber es zu keiner Veränderung am unteren Teil kommen, müssen Sie auch nichts weiter mnachen. Erscheint es aber, dass die Veränderungen auf den unteren Teil übergreifen, oder aber die SPitze völlig abgestorben erscheint (ggf. auch schwarz wird), sollte sie besser entfernt werden. Hierfür suchen Sie einen auf Reptilien spezialisierten Tierarzt auf (siehe www.agark.de). Am besten erfolgt die Entfernung mittels Laser. Verwenden Sie keine fetthaltigen Salben.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen, lesen Sie auch die Hinweise zu Chamäleons auf meiner Internetseite. Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich, ansonstne danke ich im Voraus für das Akzeptieren der Antwort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Reptilien