So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16635
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich würde eventuell eine Stute kaufen welche sich am

Beantwortete Frage:

Ich würde eventuell eine Stute kaufen welche sich am Vorderwurzel gelenk durch ein misgelungener Sprung über den Koppel Zaun verletzt hat. Die Stute wurde gleich operiert. Sie hatte auch ein Sehnenanriess da sie mit dem Knie auf eine Eisenschiene fahl. Wie hoch sind die Chancen das sie je nochmal springpferd wird?
Gepostet: vor 2 Monaten.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Monaten.

Hallo,

Sehnenschäden sind bei Pferden leider sehr oft ein Grund, warum diese dann nicht mehr 100% belastbar sind. Um hier aber genaueres zu sagen, müsste eine Ankaufsuntersuchung gemacht werden. Dies wäre auf jeden Fall zu empfehlen. Auch sollten sie eine mögliche Rückgabe vereinbaren, wenn sich das Pferd als schlechter herausstellt als es in der ersten Einschätzung beurteilt wurde.

Grundsätzlich rate ich in solchen Fällen immer zu extremer Vorsicht. Wenn es keine entscheidenden Gründe gibt, den Kauf genauer zu prüfen (sehr geringer Preis, Notfall, etc,) würde ich mich lieber nach einen Pferd ohne Vorschäden umsehen.

Gruss,

C.Morasch

Tierärztin

Corina Morasch und weitere Experten für Pferde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Vielen lieben Dank