So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16316
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir haben einen 13 jährigen Friesenhengst Er stande am

Kundenfrage

wir haben einen 13 jährigen Friesenhengst Er stande am Montag in der Box und hat nicht mehr gefressen und getrunken und mit der Hinterhand sich nicht mehr bewegt Hatte 39.7 Fieber, helle Schleimhäute und seine Atmengeräuche wären nicht okay. Seine Zuckerwerte wären bei 0,5 nach unserem Tierarzt viel zu niedrig. Er hat wärend der Behandlung ausgeschachtet es kamen aber nur Tropfen und er hat ihn under den Bauch geschlagen und sich hinten total verkrampft. Er bekommt Antibiotika einen Entzündungshemmer und Schmerzmittel. Seitdem frisst und trinkt er wieder hat aber immer noch 38.5 Temperratur. Unser Tierarzt meinte starke Erkältung. Könnte es auch Nieren oder Darm was sein?

Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 19 Tagen.

Hallo,

Harn und Kotabsatz ist normal? Bewegt er sich wieder normal?Welche Medikamente hat er genau erhalten? War das Blutbild bis auf dem Zuckerwert in Ordnung?

Beste grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Kot war fest trocken und bröslig
Genaue Namen von den Mitteln weiß ich leider nicht
Ja er läuft wieder normal aber immer noch Fieber
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 19 Tagen.

Hallo,

wie bewegt er sich?Wie waren die Entzündungwerte im Blutbild?Folgende Ursachen kommen in Frage:

-ein Infekt

-eine Entzündung

-Kreuzverschlag

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Er hat hinten jetzt ein dickes Bein und läuft wieder nicht mehr
Entzündungswerte waren alle okay bis auf den Blutzucker der zu tief ist
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 18 Tagen.

Hallo,

in Ordnung dannhatt er sehr wahrscheinlich eine schwere bakterielle Infektion,das Bein sollte gekühlt und mit Rivanolumschlägen behandelt werden,ferner weiterhin entzündungshemmende Mittel wie Metcam oder Fiandyne verabreicht werden und ein Breitbanantibiotikum wie Penicillin und Gentamicin oder Trimetprimsulfonamid verabreicht werden ,über minderstens 8-10Tage.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde