So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16166
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Pferd hat seit Fohlen an jetzt 12 Jahre am

Kundenfrage

Hallo, mein Pferd hat seit Fohlen an jetzt 12 Jahre am Unterkiefer ein Überbein, dadrüber hat sich Anfang des Jahres nachdem er sich gestoßen hat sich ein Kapsel bzw. Fistel gebildet, wachsen keine Haare mehr. Der Tierarzt sagt es ist nicht schlimm. Kann man das evtl versuchen kleiner zu bekommen mit Schüssler Salzen?
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

mit Schüsslersalze erreichen sie hierfür nichts,wenn nur etwas Unterstützend.Wurde dieses Überbein schon einmal geröngt?Da häufig eine Zahnfistel etc die Ursache dafür sein kann.Sie können diese stelle mit durchblutungsfördernde Salben,wie Compagel.Unterstützend können sie Arnika D6 Globuli 3xtgl 15-20 Stück geben,ferner Schüsslersalze N1 1,2 und 11 in D12 ebenfalls 3xtgl 15-20 Stück.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Es wurde schon abgeklärt das es definitiv keine Zahnfistel ist, was mich nur stutzig macht das dort fast kein Fell mehr wächst, werde es jetzt mal so behandeln wie die geschrieben haben.
Die Schüssler Salze und das Arnica kann ich zusammen geben?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

ja können sie zusammen geben.Auch versprengte Zahnanlagen etc wurden definitiv ausgeschlossen?Erwarten sie isch aber nicht zuviel von der gabe der hömopathischen Mitteln.Ich drücke die daumen und wünsche alles Gute,über eine positive Bewertung ihrerseits würde ich mich freuen,vielen dank dafür vorab.Für weitere Fragen stehe ich ihnen gerne zur verfügung.

Beste Grüße

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde