So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16297
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Pferd macht beim Fressen eigenartige Geräusche

Kundenfrage

Mein Pferd macht nur beim Fressen eigenartige Geräusche.BeimReiten u.spazieren gehen ist absolut nichts.Fieber hat er auch keins

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, was meinen sie mit eigenartige Geräusche,hustet er?Läuft die nase,röchelt er?Wenn er einen Husteninfekt hat ,dann würde er sicher gegentlich Husten,röcheln und auch eine verschärfte Atmung zeigen?Ansosnten käme auch Zahnprobleme in Frage wenn diese Geräusche beim Freßen auftreten,wurde die Maulhöhle und Zähne bereits kontrolliert? Vielen Dank für die weiteren Informqtionen ,ich antworte dann gerne dazu. Beste Grüße Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Nein .Kein Husten u.kein Infekt oder Fieber.Das Geräusch kann ich ihnen jetzt nicht widergeben. Lautes Räuspert. Keine Atemnot.Nur wenn er am fressen ist

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, in Ordnung,eine Ferndiagnose ist natürlich schwierig.Ich würde ihnen raten in jeden fall die Zähne überprüfen zu lassen.Sollten diese absolut in Ordnung sein,wäre es dann ratsam eine endoskopie durchführen zu lassen um den Kehlkopfbereich,und die Luftwege genauer untersuchen zu können.Neben einem Zahnproblem was durchaus anhand ihrer Beschreibung denkbar wäre käme auch eine Kehhlkopfentzündung in Frage.Ferner kann man auch eine Zubildung etc vorhanden sein dies müßte dann aber über eine Endoskopie genauer abgeklärt werden.Unterstützend bei verdacht auf eine Kehlkopfentzündung könnten sie unterstüzend Inhalieren,indem sie Emsersalz in einen Topf mit warmen Wasser geben und ihn dann mit einem Handtuch über den Kopf über den Topf inhalieren lassen.Ferner Brochialelixier der Firma Leovet geben.Dies sind untersttüzende maßnahmen bei Entzündungen im Rachen,Kehlkopfbereich reichen aber sicher alleine nicht aus.Ich drücke die daumen. Beste Grüße und alles Gute Corina MoraschBeste Grüße und alles Gute
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte/r Fragesteller/in,ich hoffe, ich konnte Ihnen und Ihrem Tier mit meiner Antwort weiterhelfen.Über eine positive Bewertung, die Sie schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe benötigen, zögern Sie nicht weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf einfach fort. Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer. Beste Grüße und alles Gute,Corina MoraschTierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde