So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
kai-mod ist jetzt online.

22 jährige Stute, im Kiefer paranasale Zyste

Kundenfrage

Bei meiner 22 jährigen Stute wurde im Februar 2015 im Kiefer und Nebenhöhlenbereich eine paranasale Zyste festgestellt. Das Zystengewebe wurde über ein Knochenfenster im Bereich der Stirn und Nasenrücken entfernt. Sie hat sich nach der OP auch gut erholt und es ging ihr gut. Jetzt hat sie wieder Nasenausfluss ( teilweise sogar beidseitig) und bekommt wieder schlecht Luft durch die eine Nüsternseite auf der das Gewebe war. Es hört sich so an, als ob oberhalb der Nüster alles geschwollen ist. Die Klinik sagte mir das alles gut entfernt werden konnte und hatte mir auch eine gute Langzeitprognose gegeben. Kann die Zyste/Zystengewebe so schnell wieder nachwachsen? Kann man ihr Medikamente geben, damit der Nasenausfluss aufhört oder wie es sich für mich anhört die Schwellung im Nüsternbereich zurück geht?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
hallo,

ich würde ihnen raten eine untersuchung machen zu lassen,in form einer röntgenuntersuchung oder endoskopie.man kann ein entzündungshemmendes mittel wie metacam gebe,welches entzündungshemmend und abschwellend wirkt,gegebenfalls auch ein antibiotikum.ferner eventuell zusätzlich einen schleimlöser wie sputolysin.ja leider kann sich enreut eine zyste gebildet haben.sie können es sonst mit inhalieren versuchen hierzu kamille ,emsersalz in einen topf mit warmen wasser geben und mit einem handtuch darüber das pferd inhalieren lassen.hömopathisch können sie zur unterstützung noch echinacea d sechs,apis d sechs und bryonia d sechs globuli je drei mal tgl fünfzehn bis zwanzig stück geben,rezeptfrei alles in der apotheke erhältlich.

beste grüße und alles gute

corina morasch
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde