So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16166
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein pferd lebt tagsüber im offen stall und ist nur nachts

Kundenfrage

Mein pferd lebt tagsüber im offen stall und ist nur nachts in der boxe . Seit 2 tagen hat er ganz plötzlich vorne und hinten ab sprunggelenk und karpalgelenk stark geschwollene Beine. Dies hat er sonnst nie . Er hat kein fieber und hustet nicht. Durch Bewegung geht die schwellung zurück. Was kann das sein? Herzlichen dank für ihre rasche antwort ***

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

dies kann mehrere Ursachen haben:

-ein Infekt
-eine Entzündung
-Kreilsaufprobleme
-eine Futter-oder Haltungsumstellung

gerade bei älteren Pferden tritt dies öfter auf wenn diese Pferde einige stunden z.B. über Nacht in der Box auf,meist handelt es ich um ein leichtes Kreilsaufproblem.Andere Ursachen wie eine Entzündung oder Infektion würden weitere Symptome wie insbesondere Fieber,Appetitlosigkeit ,Abgeschlagenheit.Organische Ursachen wie Herz-Kreislaufprobleme sollten man in jeden Fall über eine Tierärztliche Untersuchung abklären lassen.ebenso über eine Bluuttneruschung die Organwerte ienmal genauer überprüfen lassen,sowie den Mineralhaushalt hier insbesondere den selenwert.sollte dies allles in ordnung sein brauchen sie sich keine Sorgen zu machen.sie können die Beine mit durchbluutngsfördernden Mitteln wie z.B. Kühlgel einreiben dies fördert die Durchblutung und verhindert damit daß die beine stark anlaufen.Auch Abspritzen mit kalten wasser als eine art Lymphdrainage wirkt unterstützend.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde