So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16077
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, ich habe vor 4 Monaten einen 14 jährigen Wallach von

Kundenfrage

Hallo,
ich habe vor 4 Monaten einen 14 jährigen Wallach von einem Händler gekauft. Vor knapp 5 Wochen fing der Wallach an zu lahmen. Diagnose aus der Klinik: Spat.
Was habe ich für Möglichkeiten bzw, habe ich Möglichkeiten, das Pferd zu "reklamieren"?
Das Pferd wurde zwar geröntgt, allerdings war es auf der Aufnahme nicht sichtbar.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

da Spat nicht plötzklich entsteht sondern über mehrere Monate bzw sogar Jahre,müßte auf einer entsprechenden Röntgenaufnahme vor 4 Monaten dieser bereits erkennbar gewesen sein.Ebenso müßten auch die bei jeder Amnkaufuntersuchung durchgeführten Beugeproben dort positiv gewesen sein.Wenn das Pferd nicht vorbehandelt war,d.h. Schmerzmittel erhalten hatte.Mit Hilfe des Ankaufsuntersuchungsprotokolls und der vorhandenen Röntgenaufnahmen sollte mit Hilfe eines Anwalts es durchaus möglich sein ,daß Pferd zu reklamieren,d.h. entweder das Pferd zurückgeben zu können oder den Kaufpreis zumindern etc.hierzu benötigen sie aber in jeden fall einen entsprechenden Rechtsbeistand.Ich verweise sie daher in die Rechtskategorie

Beste Grüße und alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo,

vielen Dank. An wen kann ich mich da wenden, ich finde keine passende Kategorie für Pferderecht.

die klinik hat hat bestätigt, dass auf der Aufnahme, die vorhanden war, die Diagnose nicht festzustellen war. Die Beugeproben waren negativ.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

auf der aktuellen Aufnahme war der Spat aber sichtbar.Hier in JA gibt es keinen Spezialisten für Pferderecht,sie müßen daher entweder vüber die allgemeine juristische Kategorie nachfragen oder sich einen entsprechenden Anwalt suchen.Ich wünsche ihnen viel Glück und alles Gute.sie brauchen hier bei mir nichts zu bezahlen daher stelle ich es als Info -Anfrage.

Beste Grüße

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen lieben Dank!

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

bitte und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde