So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 2640
Erfahrung:  TierärztinTrainer B Trainer C
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Hallo! Bei meinem Pferd wurde angeblich Hyperlipämie festgestellt.

Kundenfrage

Hallo!
Bei meinem Pferd wurde angeblich Hyperlipämie festgestellt. Mein eigener Tierarzt hat bei einer normalen Blutuntersuchung NICHTS festgestellt. Wie diagnostiziert man diese Krankheit? Musste man sie schon bei einem kleinen Blutbild feststellen können?
Mit freundlichen Grüssen,katharina Wulf
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Morgen,

Eine Hyperlipämie ist eine Störung, bzw. Entgleisung des Fettstoffwechsels.
Diese kommt v. a. bei übergewichtigen Ponys vor. Großpferde sind sehr selten von dieser Störung betroffen. Welche Symptome hat Ihr Pferd?

Die Diagnose erfolgt über eine Blutuntersuchung.Eine kleine Blutuntersuchung reicht da leider nicht aus. Es sollten auf alle Fälle auch die Blutfettwerte (Lipase, Cholsterin) und Leber- und Nierenwerte kontrolliert werden.
Oft ist eine Grunderkrankung, z. B. Kolik, Hufrehe, Zahnerkrankluingen, Übergewicht, Würmer die Ursache.
Bei einer Therapie muss immer die Grunderkrankung mitbehandelt werden.

Bei einem Großpferd ist diese Diagnose sehr selten. wie wurde sie gestellt?


Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken eines Smileys, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin