So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 2609
Erfahrung:  TierärztinTrainer B Trainer C
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

guten Tag Habe einen 6 jährigen Wallach, der in einer gemischten

Kundenfrage

guten Tag
Habe einen 6 jährigen Wallach, der in einer gemischten Herde eigentlich unauffällig rumtollt und freundschaft schließen möchte. jezt rossen in 2 stuten voll an und er krabbelt drauf.
Gerede groß Hengstverhalten u.s.w. Habe gegoogelt und bin auf folgende Mittel gegen vermehrten Geschlechtstrieb gestoßen : Bachblüte Crab Apple, Schüsslersalze nr. 2 u 11, Globuli platinum metallicum d6. Ich würde es gerne auf hömopathischem Weg versuchen, da er als die stuten noch nicht gerosst haben er keine anstalten gemacht hat sie zu besteigen.
nun meine Frage sind die Mittel geeignet, wenn ja in welcher dosierung oder etwas anderes ? Danke XXXXX XXXXX Mühe mfg Marion Hellwig
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

Sie können versuchen, ob homöopathische Mittel ausreichen, den Geschlechtstrieb Ihres Wallaches zu unterdrücken.
Bachblüten sind gut, müssen aber sehr konkret auf das jeweilige Tier abgestimmt werden. Dasselbe gilt auch für andere homöopathische Mittel.

Dazu würde ich Ihnen raten, einen Homöopathen aus Ihrer Nähe zu bestellen, der das Wesen und das Verhalten des Pferdes in die Auswahl der Mittel mit einbezieht. Sonst kann es mit der Wirkung nicht so gut funktionieren.

Grundsätzlich gilt:
Bachblüten, am besten anfangs Rescue Tropfen, später dann auf ein dem Pferd angepasstes Mittel umsteigen

Platinum metallicum D6: 3 x tgl. 10 Globuli
Auch Agnus castus D6, ebenfalls 3 x 10 Globuli ntgl. kann helfen.

Bei den Schüssler Salzen ist die normale Dosierung 3 x tgl. 7 - 10 Tabl.

Aber wichtig ist, dass das Mittel zu Ihrem Pferdetyp passt. Dazu iat eine sehr ausführliche Anamnese erforderlich.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Haben Sie noch weitere Fragen?
Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, o h n e das Anklicken eines Smileys, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.
Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Mit freundlichen Grüßen
B. Hillenbrand
Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hallo


Können die beiden globuli Sorten gleichzeitig gegeben werden ? Und wie lange sollen sie gegeben werden ? Mit Bachblüten komme ich sehr gut zurecht da ich durch diese auch die Ängstlichkeit (extrem schreckhaft) und Nervosität ( hibbelig ) ich nenne ihn einen pupertierenden Roztlöffel aber lieb gemeint, wie meine 13 jährige Tochter:-))) in den griff bekommen habe. nochmals danke für die Antwort


mfg Marion Hellwig

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Danke für Ihre Antwort,

 

Ich würde Ihnen raten, erst das Platinum metallicum einzusetzen. Meist wirkt das etwas besser. Es hängt aber immer vom Typ ab.

 

Sollten Sie nach ca 4 Wochen keine Besserung sehen, geben Sie ihm Agnus castus.

 

B. Hillenbrand

Tierärztin

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.
Lieber Fragesteller,
 
Sie haben noch weitere Fragen? Ich beantworte sie Ihnen gerne.
Stellen Sie sie in der Textbox o h n e Anklicken eines Smileys, dann bekommen Sie direkt eine Antwort.
 
Sollten Sie keine weiteren Fragen mehr haben, dann vergessen Sie bitte nicht ein positives Smiley (Frage beantwortet, Informativ und hilfreich, toller Service) anzuklicken, damit JustAnswer meine Beratung bezahlen kann.
Vielen Dank im Voraus!
Auf diesem Vertrauen zum Fragesteller beruht die Arbeit des Experten und damit auch das Prinzip von Just Answer.
 
Mit freundlichen Grüßen
B. Hillenbrand
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde